Gebäudeautomation Controller eHouse


EHouse System Mikroprozessor-Controller bietet eine große Menge von Hardware-Ressourcen innerhalb einer einzigen Controller:
  • Ausgang PWM-Dimmer
  • Digitalausgänge
  • Analog Sender Messeingänge - Digital
  • Digital-Eingänge

Mit dieser Architektur ist es möglich, ein Vielfaches billiger Gebäudeautomation zu erhalten, unter Beibehaltung ähnliche Funktionalität, in Bezug auf die Art des Systems EIB, KNX und dergleichen auf dem Prinzip, " Ein Steuergerät + 1 Modem-Kommunikation ".

Die Systemarchitektur eHouse - Lokale Fahrer Räumlichkeiten, Fahrer führen ihre eigenen vorprogrammierten Funktionen nicht voneinander abhängig und können sogar Arbeit:
  • ohne Bus in das Haus explodiert, Gebäude
  • nicht auf andere Module wie Smart-Sensoren, Schaltern und Netzwerk beschädigt hängen
  • mit Läsionen, die Block-Übertragung von anderen Fahrern
  • Kommunikations-Kabel mit Verletzungen

Verwenden Sie die Treiber des Friedens zu lokalen Warte ist die natürlichste Einteilung in Gebäudeautomation durch das Management.
Hier können Sie die Infrarot-Fernbedienung Standard (Sony richtige - SIRC) des Fahrers - Raum (in Bezug auf ihre Sichtbarkeit).

In anderen Fällen, Infrarot-Steuerung durch erforderlich:
  • Installation eines separaten Antrag für Infrarot-Empfänger
  • und erinnere mich an all die Kombinationen von Fernbedienungscodes
  • den Einsatz von teuren und nicht sehr bequem Panel für IR

Jeder Fahrer hat eHouse System:
  • Built-in Self-, Schutz gegen das Einfrieren und das Zurücksetzen der Not-
  • programmierbare digitale Eingänge für die einzelnen Funktionen in Abhängigkeit von der Art der Steuerung
  • Reihe von Veranstaltungen speziell für die Art von Fahrer, z. B.:
    • on / off / toggle Ausgänge
    • EINBEZIEHUNG, AUSSCHLUSS, Schalter, VERDUNKLUNG, Aufhellen der Ausgabe PWM-Dimmer
    • Ausführung
    • Ändern Sie die Parameter der Heizungsanlage
  • eingebauten Armaturen - Veranstaltungskalender programmiert, in der Zeit laufen
  • der Lage, neue Software-Upload
  • Messeingänge mit programmierbaren Funktionen abhängig von der Art des Fahrers, RS485 oder Ethernet


Die Fahrer müssen Kommunikations-Software geladen, um den direkten Anschluss an die Ethernet-Management-Panels ermöglichen, WiFi, Internet, LAN-oder RS485-abhängig von der System-Architektur.

Großes Angebot von Ein-und Ausgänge, signifikant erhöhen kann Bedienkomfort und Flexibilität des Systems Installation des Systems in Bezug auf " Block-Installation " (ZB. einem Raum - eine zentrale Beleuchtung), Grundlage von Systemen, wo Sie zahlen für jeden Ausgang oder Eingang.
Es ist möglich, zum Beispiel die Umsetzung von mehreren unabhängigen Stromkreisen, LED-Beleuchtung mit einem Controller und die Umsetzung des Friedensabkommens RoomManagera paar Abschnitte der unabhängigen Kontrolle der Fußbodenheizung in den Raum kontrolliert.

In besonderen Fällen, mit großen Aufträgen ist es möglich, individuelle und spezielle Regelalgorithmen zu implementieren, umgesetzt Treiber, Arbeit in das System eHouse.

Arbeit in das System eHouse ' Treiber Firmware wird ständig Entwicklungsphase bis zur Umsetzung neuer Algorithmen ermöglichen und verbessern die Funktionalität der aktuellen Version der Hardware.
In Kombination mit der Möglichkeit der Aktualisierung der Software-Treiber direkt aus dem PC, Module können eHouse in der neuesten Version der Software eingehalten werden, ohne sie durch neue zu ersetzen (das ist in anderen Systemen praktiziert).

Home-Automation - Treiber eHouse